Bildbewertung Runde 7: Landschaft im Ried

<b>Altrhein</b> (Foto: Olaf Nagel)
Altrhein(Foto: Olaf Nagel)

Das Hessische Ried ist eine durch die Rheinauen und somit auch vom Wasser geprägte Landschaft. Das bestimmte auch die Bilder der Schlussrunde unserer 2017er Bildbewertung.

Wie schon in der Vorrunde setzte sich Olaf Nagel an die Spitze. Sein Bild "Altrhein" muss sich den ersten Platz allerdings mit dem "Außenseiter" von Reiner Gruhle teilen, das am Schlappeswörth auf dem Kühkopf entstand. Das Bild zeigt eine außergewöhlich große Ansammlung von Silberreihern sowie einem einzelnen - titelgebenden - Grauhreiher im Hintergrund.

 

Auch den dritten Platz konnte Olaf Nagel nicht für sich alleine beanspruchen. Hier muss sein Bild vom Graben am Pumpwerk Kammerhof sich neben die Aufnahmen "Frühnebel" und "Weschnitz" von Monika Seidel einreihen.

 


Die Bilder