Fotozubehör selbst gebaut

Die Kataloge der einschlägigen Fotohändler sind voll davon: Fotozubehör. Einiges davon ist äußerst hilfreich, manches ist «nice to have» und vieles entpuppt sich später als Fehlkauf. Nahezu allen aber ist gemein, dass sie zumeist ein schmerzhaftes Loch in das Budget des Fotografen reißen. Und so manches Mal kommt dann die Erkenntnis: Das hätt' ich doch selber machen können. Und so geht der Fotograf tüftelnd in den Keller und beginnt zu sägen, schrauben und zu bohren. Für den nicht ganz ungeschickten Bastler hat dies einige Annehmlichkeiten: Das Zubehör kann ggf. genau auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt werden. Das Selbermachen ist ein kurzweiliger Zeitvertreib und das gelungene Ergebnis darf dann auch mit einem gewissen Stolz präsentiert werden. Und in den meisten Fällen dürfte sich auch der Geldbeutel freuen. Nicht jeder aber hat spontan die rechte Idee und ist ganz froh, wenn er sich erst einmal Tipps besorgen kann. Außerdem muss man ja nicht unbedingt die Fehler der anderen auch machen und kann so Zeit und Geld sparen. Im Internet finden sich diverse Seiten zum Selber machen. Wir möchten hier auf einige hinweisen.

Lowbudgetshooting - Das Standardwerk von Cyrill Harnischmacher

"Dieses Buch wendet sich an alle, die mit einfachen Mitteln Aufnahmetische, Softboxen, Reflektoren und vieles mehr selbst bauen wollen. Lernen Sie die Möglichkeiten kennen, die eine gezielte Lichtführung in der Fotografie bietet, ohne dabei hohe Kosten zu verursachen. Auf der zugehörigen Internetseite lowbudgetshooting.de bietet der Autor einige Zusatzinformationen an, insbesondere eine Liste mit Quellen für den Materialeinkauf. lowbudgetshooting, das ist:

  • einfach nachvollziehbare Bauanleitungen
  • umfangreiche Materialinformationen
  • Insider-Einkaufsempfehlungen
  • Aufnahmetips und -tricks
  • garantiert hoher Spaßfaktor
  • einfach 'gutes Licht' "

(Zitat: Cyrill Harnischmacher)

 

Die Fotocommunity-Sektion "Fotzubehör selbst gebaut"

Unter den vielen tausend Mitgliedern der fotocommunity sind natürlich auch viele, die selber bauen, und einige davon präsentieren der Community die Ergebnisse ihrer Basteleien. Nicht immer sind diese Werke so ausgefeilt wie die von Cyrill Harnischmacher, manche wirken etwas unbeholfen, bisweilen sogar skurril. Allen aber merkt man an, dass der Tüftler mit Leidenschaft am Werke war.

 

Selbstbautipps bei der Lighting-Academy

Licht-Reflektoren selbst bauen, einfache Tricks die das Licht verbessern oder billige Baustrahler als Fotolampen einsetzen - Lighting-Academy.com zeigt wie es -geht. Hier erfahren Sie wie man mit preiswerten Hilfsmitteln aus dem Haushalt oder dem Baumarkt professionelle Beleuchtung im Fotostudio oder draußen schaffen kann.


Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Urheberrechtshinweis

Das Urheberrecht für die Fotos auf unserer Homepage liegt beim jeweiligen Fotografen. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht zulässig. Bei Interesse leiten wir Ihre Anfrage gerne weiter.

Rundbrief

Mit unserem Rundbrief informieren wir Sie gerne über Neuigkeiten aus und über den Fotoclub Ried.

Melden Sie sich zu unserem Rundbrief an!

Mitmachen

Fotografieren Sie gerne?  Suchen Sie Kontakt zu anderen Hobby-Fotografen?

Machen Sie bei uns mit!